Der online-Unterricht hat auch seine Vorteile

…so konnte die Klasse 4c ein Interview durchführen mit Zeitzeugen aus der DDR. Live zugeschaltet waren uns Mutter (Ingrid Dolke aus Schwerin), ihre Tochter Kristin Dolke aus Santarem und Tilo Rödiger aus Leipzig.

Seit Wochen schon arbeitete die Klassen am Thema „Deutschland gab´s mal zweimal“ und hatte also schon reichlich Hintergrundinformationen. Trotzdem staunten sie nicht schlecht, als sie erfuhren, dass er nur einmal im Jahr Bananen zu kaufen gab, es in den Geschäften keine Jeans gab, man auf ein Auto 10 Jahre lang warten musste (es aber erst mit 18 Jahren bestellen durfte), man nur 2 Fernsehsender hatte und heimlich Westfernsehen schaute, man nicht frei reisen durfte aber trotzdem glücklich war.

Vielen Dank an die Interviewpartner und an die Klasse 4c – ihr habt das toll gemacht!

Kontakte

Deutsche Schule zu Porto
Rua Guerra Junqueiro, 162 4150-386
Porto / Portugal

Telefone: +351 22 607 65 70
e-Mail: info@dsporto.de

 

Datenschutzerklärung

Allgemeine Nutzungsbedingungen