“We are the World”

500 Schülerinnen und Schüler singen für die Liga dos Amigos do Hospital de Santo António im ausverkauften Auditório des Seminário de Vilar.

Zum siebten Mal trafen sich die Schulen Colégio Efanor, Lycée Français, Oporto British School, die CLIP, Colégio do Rosário und die Deutsche Schule zu Porto zu einem gemeinsamen musikalischen Weihnachtskonzert.

Der Chor und das Orchester der Grundschule und des Gymnasiums präsentierten sich gleich in vier verschiedenen Sprachen. Das anspruchsvolle Programm stand unter dem Leitmotiv des Lichts: Noch im Dunkeln begann der Chor A cappella Zoltan Kodalys „Veni Emanuel“, bis beim Einsatz des dreistimmigen „Gaude“ die Scheinwerfer erstrahlten. Mit dem anschließenden „Zünd ein Licht an“, das mit einem Rap auf die „Liga dos Amigos von ‚Sankt Anton’“ auf den solidarischen Zweck des Konzerts anspielte, errichtete sich vor dem Chor ein hell erleuchteter Weihnachtsbaum und eine Schutz gebende Krippe. Der Gospel „This Little Light of Mine“ ließ nicht nur die Bühne, sondern auch das Auditório begeistert mitgrooven.

Höhepunkt war sicherlich das von allen Schulen vorgetragene „We are the World“. Das von unserem Gitarrenlehrer, António Vieira, komponierte Arrangement ließ jeder der sechs internationalen Schulen Raum, ihre Strophe künstlerisch und sprachlich selbst zu gestalten. Dann stimmten alle Chöre gemeinsam mit ein: „When we stand together as one …“. Das Publikum hielt es nicht mehr auf den Plätzen, sang und klatschte begeistert mit.

Die Organisation lag dieses Jahr bei der Deutschen Schule. Wir sind glücklich und dankbar, dass das Team von Mitwirkenden und vielen Helfern aus Reihen der Schüler, Lehrer und Techniker gemeinsam mit allen anderen Schulen in einem so fantastischen Konzert die Vorweihnachtszeit einläutete.

 

Kontakt

Deutsche Schule zu Porto
Rua Guerra Junqueiro, 162 4150-386
Porto / Portugal

Telefon: +351 22 607 65 70
Fax: +351 22 609 21 26
e-Mail: info@dsporto.de