Ü 2: Obermeier in Frankreich

Ergänzen Sie die fehlenden Endungen!

In einem Restaurant in Nizza sitzt ein Deutscher beim Mittagessen, der die französisch Sprache nicht versteht. Die ander Gäste beachten den Deutsch nicht. Ein Franzose nimmt an dem recht Tisch neben dem Deutsch Platz, verbeugt sich leicht und wünscht: "Bon appétit." Der Deutsch glaubt, der französisch Tischnachbar wolle sich vorstellen. Er springt auf, deutet eine Verbeugung an und sagt: "Obermeier."
Am nächst Mittag wiederholt sich die gestrig Szene. Der Deutsch isst seine Muscheln, derselb nett Franzose kommt herein, setzt sich wieder an den recht Tisch und sagt: "Bon appétit." Wieder springt der Deutsch auf und stellt sich mit "Obermeier" vor.
Am selb Abend trifft Obermeier einen Freund, der die französisch Sprache beherrscht. Er erzählt ihm, dass er beim gestrig und heutig Mittagessen einem Franzosen begegnet sei, der sich ihm zweimal als "Bon appétit" vorgestellt habe.
"Der freundlich Franzose hat sich nicht vorgestellt", sagte der lächelnd Freund, er hat dir 'guten Appetit' gewünscht."
Am nächst Tag - zur selb Zeit, im selb Restaurant sitzt der freundlich Franzose wieder am recht Tisch und verspeist einen Lammrücken. Der Deutsch kommt hinzu, setzt sich und wünscht lächelnd: "Bon appétit".
Da springt der nett Franzose auf, verbeugt sich vor dem Deutsch und sagt: "Obermeier".