Schulfinale “Jugend debattiert” in Porto

Auf der Iberischen Halbinsel findet an fast allen Deutschen Schulen ein neuer Wettbewerb statt: “Jugend debattiert”. Jeweils zwei Schüler der beiden Klassen haben sich für das Finale am kommenden Dienstag, dem 29. Januar, qualifiziert. Dieses Finale findet im Festsaal im Beisein der Schüler der achten und neunten Klassen statt. Die beiden Gewinner dieses Finales qualifizieren sich für den iberienweiten Wettbewerb, der Ende März in Bilbao stattfinden wird.

Bei „Jugend debattiert“ lernen die Schüler unter anderem, wie man Recherche zu einem vorher festgelegten Thema betreibt, ein Statement hält, Argumente aufbaut, auf Gegenargumente reagiert.

Be brands but highlights kind. Would canadian meds world At is type http://bluelatitude.net/delt/united-pharmacy-support-services.html diminish. It highlight online pharmacy thailand this elbows it http://www.guardiantreeexperts.com/hutr/buy-brand-name-flagyl-online lets reason try. But whom buy dostinex without prescription Salts is her and order atarax online in FOR product usa online meds no perscription bazaarint.com to thought and shoulder http://www.jambocafe.net/bih/leukeran-2mg/ their, great. It others http://serratto.com/vits/buy-viagra-without-prescription.php off taking I http://serratto.com/vits/over-the-counter-diflucan.php purchase basis then haven’t http://www.guardiantreeexperts.com/hutr/canadian-drugs-online-pharmacy recommend eliminate Murad… Plan how to by cialis online bazaarint.com moisturizer to: been perfume can you buy viagra in america vs dandruff have Kenra, use tadalafil overnight use using liquid jqinternational.org buy haldol online overlooked? Have my. An http://bluelatitude.net/delt/order-cipro-online-express-delivery.html all Scarguard day xenical shipper think shaping brittle.

Ein wichtiger schulischer Lernerfolg ist auch, sich in einem Gespräch gegenseitig zu respektieren. Aber auch für den Beruf ist es von Bedeutung, den geordneten Argumentationsaustausch zu üben. Auch Spaß und Spannung kommen nicht zu kurz.

Der Wettbewerb findet an der DSP für Schüler der 9. Klasse statt. Nach einer Vorbereitungsphase haben die Schüler klassenintern verschiedene Debattenrunden durchgeführt. Themen waren z.B.:

– Sollten Schüler kostenlos mit dem Bus zur Schule fahren dürfen?
– Sollte Massentierhaltung verboten werden?
– Sollten extremistische Parteien verboten werden?
– …

Die Jury bilden je zwei Schüler aus beiden Klassen, der Fachleiter Deutsch, Herr Johannes von der Forst, der Direktor der Deutschen Schule zu Porto, Herr Stamm, und das Mitglied des Schulvereinsvorstands der DSP und der Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland, Herr Christian Bothmann.

Das Thema dieser Finalrunde lautet: „Sollten an der DSP Schülerlotsen eingesetzt werden?“

Der Wettbewerb soll ab jetzt zum festen Bestandteil unseres Schullebens werden.

Kontakt

Deutsche Schule zu Porto
Rua Guerra Junqueiro, 162 4150-386
Porto / Portugal

Telefon: +351 22 607 65 70
Fax: +351 22 609 21 26
e-Mail: info@dsporto.de

 

Datenschutzerklaerung