Krabat von Otfried Preuβler:

Wie man auf eine Schwarze Schule geht

          Auf diesem weiß-blauen Taschenbuch sieht man ein Bild, das einen Jungen mit Flügeln zeigt. Daran kann man erkennen, dass die Geschichte im Mittelalter spielt und von Magie handelt, weswegen man sagen kann, dass das Buchcover zur Geschichte passt.

Das Buch enthält keine Illustrationen und ist in Druckschrift geschrieben.

Zwischen weiβer und schwarzer Magie

          „Meide den Koselbruch und die Mühle am Schwarzen Wasser, es ist nicht geheuer dort.“ Trotz dieser Warnung wird Krabat ein Lehrling des einäugigen Meisters in der Mühle. Während der drei Jahre, in denen Krabat dort lebt, geschehen geheimnisvolle und bedrohliche Sachen. Wird Krabat den bösen Meister am Ende besiegen?

 Unserer Meinung nach ist das das beste deutsche Buch, das wir bislang gelesen haben: Es ist sehr spannend und interessant und sehr gut geschrieben. Es vermittelt auch eine Idee davon, wie man im Mittelalter lebte, und beschäftigt sich mit dem Unterschied zwischen Gut und Böse.

Dieser Roman kann von Kindern und Erwachsenen gelesen werden. Er ist für Mädchen und Jungen geeignet, aber Jungen könnten ihn vielleicht noch lieber mögen.

 

Inês Andrade, Maria João Cortez