P1010228 (1024x768)P1010212 (1024x768)P1010227 (1024x768)

Der Wettbewerb „Spelling Bee” fand am 04.02.2016 in der Deutschen Schule zu Porto im Festsaal statt. Die Geschworenen waren vier Schüler aus der 11. Klasse und es gab circa 80 Teilnehmer. Der Wettbewerb war in zwei Altersstufen unterteilt: siebte und achte Klassen und neunte und zehnte Klassen. Das Publikum bestand aus Schülern und Lehrern der DSP. Als der Wettbewerb in der dritten und vierten Stunde begann, bekamen alle Teilnehmer eine Nummer und dann stiegen sie auf die Bühne. Der Schüler mit der Nummer eins begann. Die Geschworenen sagten ein Wort und der Schüler musste es buchstabieren. Wenn der Schüler das Wort richtig buchstabierte, hörte er das Wort „Correct“ und durfte auf der Bühne bleiben und in die nächsten Phase weiterkommen. Aber, wenn das Wort falsch buchstabiert wurde, hörte er ein „Bling“ und musste die Bühne verlassen. Als nur noch zwei Schüler übrig blieben, begann die letzte Etappe des Wettbewerbs. Der Sieger jeder Altersstufe bekam zwei Tickets für das Kino. Am Ende waren sich sowohl die Teilnehmer als auch die Lehrer einig, dass die Geschworenen manchmal unaufmerksam waren und die Wörter nicht klar aussprachen. Jedoch war der Wettbewerb „Spelling Bee“ interessant, pädagogisch, lustig und gut gestaltet.

Vicente Almeida