Nationaler Vorlesewettbewerb am 20.05.2016 in Porto

Ankunft der 6 Schülerinnen und Schüler aus Lissabon, Mittagessen, Sonne, Wind, gute Laune, eine Schifffahrt auf dem Douro, ein Eis und ein kleiner Spaziergang durch Porto. So begann der Wettbewerb am Donnerstag. Alle Teilnehmer lernten sich kennen und waren am Freitag bereits zu einer aufgeweckten und sehr sympathischen Gruppe zusammengewachsen.

Am Freitag lag dann Spannung im Raum. In der Bibliothek knisterte es: Wie läuft der Wettbewerb ab? Hoffentlich verlese ich mich nicht! Wie sind die Preise?

Alle Schüler haben hochkonzentriert gelesen und waren im Anschluss sehr gespannt auf die Ergebnisse. Die Jury teilte mit, dass fast alle Ergebnisse sehr knapp ausgefallen sind.  Bei den beiden Schülern aus Klasse 7 DaM wurde war sogar noch ein weiteres Stechen nötig, denn Daniel Barros aus Porto und Kevin Magalhães aus Lissabon waren gleichauf – letztendlich konnte sich dann  Kevin durchsetzen. Insgesamt konnten die Schüler aus Porto und Lissabon jeweils 3 erste und 3 zweite Plätze erreichen.

Lesewettbewerb1Hier alle Sieger und danach ihre persönlichen Kommentare:

Platz 1  (5 DaZ): Francisco Ferreira aus Lissabon

Platz 2  (5 DaF): Matilde Almeida aus Porto

 

Platz 1 (5 DaM): Alina Neto aus Lissabon

Platz 2 (5 DaM): Sono Kersten aus Porto

 

Platz 1 (6 DaF): Martim Mendonça aus Porto

Platz 2 (6 DaZ): Mariana Serralheiro aus Lissabon

 

Platz 1 (6 DaM): Manon Münck aus Porto

Platz 2 (6 DaM): João Sá aus Lissabon

 

Platz 1 (7 DaF): Tomás Vicente aus Porto

Platz 2 (7 DaZ): Mafalda Caraca aus Lissabon

 

Platz 1 (7 DaM): Kevin Magalhães aus Lissabon

Platz 2 (7 DaM): Daniel Barros aus Porto

 

___________________

 

Bücher sind … sehr, sehr, sehr langweilig.

Der Lesewettbewerb in Porto war … super und fantastisch.

(Francisco Ferreira)

 

Bücher sind … interessant.

Der Lesewettbewerb in Porto war …toll.

(Matilde Almeida)

 

Bücher sind … ein Portal von unserem Leben.

Der Lesewettbewerb in Porto war … eine unvergessliche Zeit.

(Alina Neto)

 

Bücher sind … manchmal interessant, aber manchmal auch nicht.

Der Lesewettbewerb in Porto war …fantastisch und toll.

(Sono Kersten)

 

Bücher sind …. sehr interessant, denn jedes Buch hat seine eigene Fantasie und es ist interessant, das Problem des Charakters zu begleiten.

Der Lesewettbewerb in Porto war … sehr schön, wir haben neue Personen kennengelernt.

(Martim Mendonça)

 

Bücher sind … manchmal voll cool und manchmal voll langweilig.

Der Lesewettbewerb in Porto war … super!

(Mariana Serralheiro)

 

 

Bücher sind … voller toller Erlebnisse und Geschichten, sie sind wundervoll und spannend. Wenn einem langweilig ist, sind sie da.

Der Lesewettbewerb in Porto war … obercool.

(Manon Münck)

 

 

Bücher … können extrem spannend sein und cool.

Der Lesewettbewerb in Porto war … absolut fantastisch!

(João Sá)

 

Bücher sind … interessant.

Der Lesewettbewerb in Porto war … phantastisch!

(Tomás Vicente)

 

Bücher sind … interessant, denn Geschichten sind immer spannend.

Der Lesewettbewerb in Porto war … aufregend!

(Mafalda Caraca)

 

Bücher sind … spannend, kommt aber darauf an.

Der Lesewettbewerb in Porto war … toll. Ich mochte die Mini-Reise, und der Wettbewerb war super!!

(Kevin Magalhães)

 

Bücher sind … besser als Filme, abhängig vom Typ Buch. Ich persönlich mag lesen, aber halt nicht auf Deutsch, sondern auf Portugiesisch, weil es meine Muttersprache ist.

Der Lesewettbewerb in Porto war … spannend und super (kein Unterricht!)!

(Daniel Barros)

 

Insgesamt ein gelungener Wettbewerb und  bereits Vorfreude auf das nächste Jahr – dann wieder in Lissabon!

 

(Gundula Münck)

 

Kontakt

Deutsche Schule zu Porto
Rua Guerra Junqueiro, 162 4150-386
Porto / Portugal

Telefon: +351 22 607 65 70
Fax: +351 22 609 21 26
e-Mail: info@dsporto.de