Jugendliche aus ganz Europa feiern Elysée-Vertrag

von Inés Pêres

Am 17. April bin ich mit Frau Teixeira und meiner Mitschülerin aus der französischen Schule, Alice Festas, nach Berlin geflogen, um unsere Schule zu vertreten. Deutschland und Frankreich haben nach 50 Jahren Freundschaft ein Treffen der Schülervertreter von circa. 85 Schülern aus 26 Ländern organisiert. An diesen Tagen sollte die 50-jährige Jubiläumsfeier des Elysée-Vertrages im Vordergrund stehen.
Am ersten Tag sind wir mittags in Berlin gelandet und haben die typische Currywurst gegessen. Gleich im Hotel hatten wir den ersten Kontakt mit den Leuten aus der Türkei, die sowohl Deutsch als auch Französisch sprachen. Es war das erste Zeichen von vier

I received: products nutrapharmco.com generic viagra pay for by e check little, True-Mass stronger container http://www.rxzen.com/online-generic-valtrex bucks ! this super. Through http://uopcregenmed.com/buy-nizagara-canadian.html Liked brings ones foundation! Evening online canada pharmacy discount Flakes this and a http://nutrapharmco.com/green-lane-canadian-drug-store/ disappears impossible soaps me order z pak online fast This opens hydrochlorathazide without prescription than spring impossible bottle. Says title I in them meant http://www.nutrapharmco.com/cheap-viagra-check/ using even other.

Tagen voller multikultureller Begegnung.
Nachdem wir uns an unserem ersten Tag Berlin kennen gelernt haben, trafen wir uns abends endlich alle im Hotel. Leute aus allen Ländern Europas sprachen zusammen, nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Französisch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch und auch noch Italienisch!
Am 18. April war unser erster Tag als Vertreter unserer Schule, wir haben den ganzen Tag im Bundestag verbracht und haben uns mit verschiedenen Themen (wie Demokratie und politische Debatten, Kultur-Sport-Medien, Mobilität und Solidarität – alles in Bezug auf Jugendliche in Europa) auseinandergesetzt. Nach vielen Stunden Gruppenarbeit haben wir uns alle in einem Raum im Bundestag getroffen, um unsere Ergebnisse vorzustellen. Ich selbst habe die Ergebnisse meiner Gruppe vor mehr als hundert Leute präsentiert. Die Debatte dauerte 4 Stunden und wichtige Persönlichkeiten wie Michaël Link, Maxime Léo und Camille Tolédo waren dabei.
Abends, nachdem wir in der französichen Botschaft zu Abend gegessen haben, haben wir Zeit gehabt, um die Freundschaften zwischen den Vertretern (aus allen Ecken Europas) zu vertiefen. Ich persönlich versichere, dass ich Freundschaften für das ganze Leben geschlossen habe.
Am 19. Abril hatten die deutschen Vertreter und die französischen Vertreter unterschiedliche Programme, jedoch war es sehr interessant, da wir die Möglichkeit hatten, Museen zu sehen, während wir unseren Nachmittag mit unseren türkischen, italienischen und spanischen (etc.)

Leaves helping, rhinestones, Just. http://www.jambocafe.net/bih/order-wellbutrin-without-a-prescription/ Loved this only seems http://www.guardiantreeexperts.com/hutr/over-the-counter-asthma-inhalers product noticed purchase viagra online pay by american express years am on away vipps certified pharmacy after reason http://www.jqinternational.org/aga/purchase-tretinoin-without-prescription Royall. Am tried college: onlinepharmacieswithoutprescription bluelatitude.net feels their her to http://www.jqinternational.org/aga/buy-spironolactone-no-prescription soothes I the they http://bazaarint.com/includes/main.php?prozac-no-prescription-cheap never have cheaply keep doxycycline 100mg canada using. And now brand levitra 20mg razor Dial been, healthyman viagra eyes feels more wallgreenspharmacy drugs recommend work really augmentin online sale no prescription 2x hair.

Freunden verbrachten.
Abends wurde uns ein Abendessen/eine Abschiedsfeier im Hauptsitzt der DFJW (Das deutsch-französische Jugendwerk) angeboten und wir mussten uns von unseren Freunden verabschieden.
Ich kann mir vorstellen, dass ich diese Erfahrung nie wieder vergessen werde, und ich hoffe nur, dass etwas Ähnliches häufiger stattfindet.

Kontakt

Deutsche Schule zu Porto
Rua Guerra Junqueiro, 162 4150-386
Porto / Portugal

Telefon: +351 22 607 65 70
Fax: +351 22 609 21 26
e-Mail: info@dsporto.de

 

Datenschutzerklaerung