“This House would criminalize people that deny global warming and other environmental issues!”

Diesen Freitag (28. September 2018) bekam die DSP Besuch der Debattiergesellschaft der Universität zu Porto (Sociedade de Debates da Universidade do Porto – SdDUP).

Die Schüler der 8.-12. Klasse haben miterlebt, wie eine Debatte nach dem auf internationalen Turnieren üblichen British Parliamentary Style verläuft. Das Motto lautete „Respekt“ und das konkrete Thema war: „Dieses Haus möchte, dass alle Menschen, welche die Erderwärmung leugnen, strafrechtlich verfolgt werden.“ Dies führte natürlich zu einem regen Meinungsaustausch am Ende der Debatte, als die Schüler nach ihrer Meinung befragt wurden. Viele Schülerinnen und Schüler haben sich gemeldet und zur gegenseitigen Akzeptanz unterschiedlicher Meinungen aufgerufen.

     

In der Besetzung von 2012 wurde die SdDUP zum Weltmeister im Debattieren beim WUDC in Berlin gekürt. Die WUDC (World Universities Debating Championship) ist die alljährlich von Ende Dezember bis Anfang Januar ausgetragene Weltmeisterschaft im Debating und mit inzwischen rund 400 Teams das größte Debattierturnier der Welt. Wir wünschen ihnen viel Erfolg und freuen uns auf einen erneuten Besuch.

 

 

Kontakt

Deutsche Schule zu Porto
Rua Guerra Junqueiro, 162 4150-386
Porto / Portugal

Telefon: +351 22 607 65 70
Fax: +351 22 609 21 26
e-Mail: info@dsporto.de

 

Datenschutzerklaerung