Geschichten für „Ajudaris“

Das Projekt „Histórias da Ajudaris“ (“Geschichten für Ajudaris”) ist eine Gemeinschaftsarbeit. Es beinhaltet als Jahrbuch Geschichten von 5000 Schülern aus 41 Schulen, die aus den unterschiedlichsten Orten des Landes kommen und von namhaften Künstlern illustriert wurden. Dieses Buch richtet sich an Kinder zwischen drei und zwölf Jahren.

Für das diesjährige Buch wurde eine Geschichte ausgewählt, die von den DSP-Sechstklässlern Francisco Guimarães, Luisa Fernandes und Mariana Mattausch geschrieben wurde.

Das Buch wird am 12. Oktober um 10 Uhr im Hotel Sheraton, Porto, vorgestellt. Dabei können die jungen Autoren und die Illustratoren ihre Werke mit einem Autogramme versehen. Die Lehrerinnen Susana Leite und Marina Santos begleiten unsere Autoren.

Die erzielten Erlöse durch den Bücherverkauf werden von Ajudaris neu entstehenden sozialen Projekten zur Verfügung gestellt.

Allen einen herzlichen Glückwunsch!

Kontakt

Deutsche Schule zu Porto
Rua Guerra Junqueiro, 162 4150-386
Porto / Portugal

Telefon: +351 22 607 65 70
Fax: +351 22 609 21 26
e-Mail: info@dsporto.de

 

Datenschutzerklaerung