„Deutsche Schule New Orleans“

Die Lufthansa Jazzband „Jammin‘ Five” spielt mit der Schüler-Band zusammen im Hof der Deutschen Schule und begeistert Schüler, Eltern, Lehrer und Freunde der Schule. Auch ein Regenguss kann die gute Stimmung nicht bremsen.

Es ist schon eine gute junge Tradition, dass das neue Schuljahr mit dem Konzert der Lufthansa-Jazzband musikalisch eröffnet wird. Dieses Jahr spielten die Jazzmusiker zum ersten Mal schon am Nachmittag im Hof unserer Schule. „Und sie haben es immer noch drauf”, die „Lufthanseaten” jazzen, grooven, synkopieren, solieren, dass es jedem Musikfreund eine Freude ist und füllen nicht nur den Hof, sondern das ganze Schulgelände mit ihrem New Orleans-Jazz. Sogar in der Bibliothek wird getanzt. Jeder fühlt, dass hier echte Profis spielen. Und auch neben den Schülern sehen die alten Herren ganz jung aus: Filipa Casais singt „I can`t give you anything but love” und lässt sich dabei von der Trompete und der Klarinette begleiten, Tomás Carneiro spielt ein tolles Gitarrensolo, die Profis nicken anerkennend, Remea Ost zupft sicher und gekonnt den Bass dazu und Sebastião Barros begeistert alte und junge Mitmusiker mit seinem groovenden Schlagzeug, besonders seine Schlagzeugbreaks bekommen großen Applaus.

Zum Schluss ein Versprechen der Musiker: „Wir kommen wieder.“

DSP-Lufthansa-Jazzband-2014-07_DSF6240

DSP-Lufthansa-Jazzband-2014-02_DSF6232

Kontakt

Deutsche Schule zu Porto
Rua Guerra Junqueiro, 162 4150-386
Porto / Portugal

Telefon: +351 22 607 65 70
Fax: +351 22 609 21 26
e-Mail: info@dsporto.de

 

Datenschutzerklaerung