In der ersten Woche ist der kleine selbstgebastelte Osterhase gekommen, hat den Osterstrauch mit selbstgemalten Eiern bewundert und die Osterkörbchen versteckt.. Alle Körbchen wurden gefunden und die Süβigkeiten zum Frühstück genossen.

In der zweiten Woche haben die Kinder in der Bibliothek “Almeida Garrett” die Ausstellung “Architektur in Porto” besucht und während einem Workshop ihre aus Pappe selbstgebauten Häuser vorgestellt.

In der Schule haben sich alle sehr gefreut, mit einfachen Materialien Spiele zu entwickeln und diese zu spielen.