Schulinterner Vorlesewettbewerb 2017 am 10.03.2017

25 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 haben sich dieses Jahr für den Schulwettbewerb qualifiziert. Das Lesen eines bekannten und vorbereiteten Textes sowie das Lesen eines unbekannten Textes brachten Spannung, Aufregung, aber auch Freude in die Bibliothek. Ganz alleine auf dem Podest sitzen und gut vorlesen … was die Jury wohl entscheidet? Nicht alle Entscheidungen konnten leicht getroffen werden, aber am Schluss standen die sechs Erst- und Zweitplatzierten dann doch fest. Es gab Buchpreise und Urkunden zu verteilen und die Erstplazierten können sich schon auf den nationalen Wettbewerb freuen, der dieses Jahr in Lissabon vom 04. – 05. Mai stattfinden wird.  Dafür drücken wir unseren Schülerinnen und Schülern natürlich ganz fest die Daumen! Die Sieger sind:

 

DaF 5:            Leonor Resende (5a)

DaM 5:           Yannick Papaenhagen (5a)

DaF 6:             Guilherme Frutuoso (6a)

DaM 6:           Sono Kersten (6a)

DaF 7:             Martim Mendonça (7b)

DaM 7:           Anna Schmidt (7a)

 

(Mk)