Berufs- und Studienmesse 2018

Sich informieren – entdecken – nachfragen – reflektieren – abwägen – sich entscheiden. So oder so ähnlich liefen Anfang November Prozesse unserer Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 während unserer alljährlichen Messe zu Studiengängen, Universitäten und zur Berufsberatung ab.

Eine der wichtigsten Entscheidungen für die Zukunft nach der DSP wurde an drei Tagen in den Mittelpunkt des schulischen Alltags gestellt. Workshops, differenziert in diverse Interessensschwerpunkte, bildeten einen ausschlaggebenden Einstieg in eine neue Erfahrungswelt unserer Schülerinnen und Schüler.

Auch für individuelle Beratungen nahm sich das Team der Arbeitsagentur für Arbeit gerne Zeit, sodass das Angebot zusätzlich für komplexere Zusammenhänge abgesichert war!

      

Höhepunkt war sicherlich der letzte Tag: die Messe. Vielfältige Hochschulen aus Porto und Deutschland (sowie teilweise auch aus weiteren europäischen Ländern) stellten ihr Angebot informativ aus. Durch die Anwesenheit einzelner Vertreter jeder Hochschulen gab es zahlreiche Gelegenheiten, auch konkretere Informationen zu erhalten. Die häufigsten Themen waren Aufnahmebedingungen für bestimmte Studienrichtungen, finanzielle Fragen zum Studium selbst sowie auch zur entsprechenden lokalen Mietsituation und natürlich besonders zu einzelnen Studieninhalten und deren Dauer.

       

Ein Angebot der DSP, das von allen Beteiligten sehr angenommen und genutzt wurde! Darüber hinaus konnte die DSP in der letzten Zeit neue Hochschulen für die diesjährige Messe werben! Auch im nächsten Jahr wird das reichhaltige Angebot noch weiter neben den Universitäten aus Porto, Berlin, Jena, Magdeburg, Marburg und München ergänzt: die Fachhochschule Aachen sowie zwei weitere Universitäten aus Norddeutschland haben bereits an unserer Schule angefragt und ihre Teilnahme an der Messe angeboten.

Und: wertvoll bereichert wurden unsere Tage durch die dynamischen Dialoge während des #Speeddatings# mit ehemaligen Schülerinnen und Schüler der DSP – Erfahrungen mitteilen und teilen!

    

Wir danken an dieser Stelle allen Beteiligten für die erfolgreiche Umsetzung und das waren wirklich einige! Eine durchaus beeindruckende Kooperation – klasse!

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und sind natürlich weiterhin für euch, unsere Schülerinnen und Schüler vertrauensvolle Ansprechpartnerin und Ansprechpartner in allen Fragen, Unsicherheiten und Tipps rund um dieses spannende ThemaJ

Das Team der Berufs- und Studienberatung der DSP,

Sara Pinho – Dr. Mónica Reis – Dott. Markus Ritter

 

Kontakt

Deutsche Schule zu Porto
Rua Guerra Junqueiro, 162 4150-386
Porto / Portugal

Telefon: +351 22 607 65 70
Fax: +351 22 609 21 26
e-Mail: info@dsporto.de

 

Datenschutzerklaerung