Abschied

Auch in diesem Jahr verlassen uns wieder drei Kollegen, um neue Herausforderungen anzunehmen.

Johannes von der Forst war an unserer Schule vier Jahre lang der „Fachleiter Deutsch“. Er hat auch dafür gesorgt, dass „Comenius“ an unserer Schule als Projekt bekannt wurde und dieses Projekt mit den drei Partnerschulen aus Deutschland, Polen und Schottland organisiert. Zukünftig wird er in der Schulleitung einer Münchner Schule arbeiten.

Udo Grub hat zwei Jahre bei uns Ethik unterrichtet. Hauptamtlich war er der Pastor der Deutschen Evangelischen Gemeinde Porto. Er wird in seine Heimat Schleswig-Holstein zurückkehren und seinen Ruhestand genießen.

Marit Heuß hat ein Jahr lang an der DSP Deutsch und Kunst unterrichtet. Sie wird in ihre sächsische Heimat zurückkehren, um dort weiter als Lyrikerin zu arbeiten.

Wir wünschen den drei Kollegen alles Gute. Wir werden sie vermissen!

Kontakt

Deutsche Schule zu Porto
Rua Guerra Junqueiro, 162 4150-386
Porto / Portugal

Telefon: +351 22 607 65 70
Fax: +351 22 609 21 26
e-Mail: info@dsporto.de

 

Datenschutzerklaerung