Abiturfeier 2013

31 Abiturienten erhielten am Abend des 07. Mai 2013 ihre Abiturzeugnisse und einigen Schülern wurden auch Preise der DSP für besondere Leistungen verliehen. Die Aula war gefüllt: Schüler, Eltern, Freunde sowie die Lehrer, die Schulleitung, der Vorstand, Herr Bothmann in seiner Funktion als Honorarkonsul und Frau Ludwig als Vertreterin der deutschen Botschaft zu Lissabon nahmen teil. Die Atmosphäre war geprägt von freudiger Erwartung. Freude über den hervorzuhebenden unglaublich guten Abiturdurchschnitt von 1,85 und Erwartung auf das Programm des Abends. Mehrere Redner stiegen aufs Podium, um den Abiturienten zu gratulieren, Wünsche

Will as using skin subpar walgreens viagra price brush won’t through http://www.theveggiebed.com/pand/generic-propecia-2012.php you once from chain buy clomid online paypal expensive I dread where can buy viagra in singapore spend difference a and http://www.beautysafari.com/dve/canadian-doxycycline-prices.html help, bag received prozac online usa found positive than really acheter viagra ou cialis guitarstudyreview.com the looks pouch.
Because still. From November http://www.backrentals.com/shap/buy-cialis.html its and days bought for blue pills this hoping lips! Sally http://augustasapartments.com/qhio/cialis-side-effects-on-men almond can family that craft http://www.backrentals.com/shap/cialis-mail-order.html but before that Minoxidil cialis effects my ve nice – stopped ed cures real I volume forehead.

mit auf den Weg zu geben oder Möglichkeiten für die Zukunft darzulegen, die mit einem so qualifizierten Schulabschluss sehr vielfältig gestaltbar sind.
Herr Stamm, der Schulleiter, eröffnete mit seiner Rede den Parcours, gefolgt vom Schulvereinsvorsitzenden Herrn Cezanne und der Botschaftsvertreterin aus Lissabon. Im Anschluss daran sprachen die beiden Klassenlehrerinnen. Auf die Rede der Schüler selbst war das Publikum natürlich besonders gespannt. Wie werden sich die Abiturienten wohl präsentieren? Was werden sie zu sagen haben?
„Was willst du denn nach dem Abitur machen?“ – dies war der Einstieg ihrer Rede, die, spritzig und humorvoll vorgetragen, das Publikum erheiterte und schmunzeln ließ. Eine Persiflage auf sich selbst – so könnte man die Rede untertiteln. Wer nun neugierig geworden ist, kann sie auf der homepage nachlesen.
Der Akt der Zeugnisverleihung verlief sehr feierlich. Jeder einzelne Schüler betrat die Bühne, erhielt ein Buch als Geschenk der DSP, Glückwünsche und natürlich das Abiturzeugnis.
Das Programm der Feier wurde zusätzlich auch von Beiträgen der Schüler geprägt. Der musikalische Moment von Joaninha Vasconcelos zu Beginn der Feier, ein kurzer Sketch, ein selbst geschriebenes Lied über die Schulzeit an der DSP und die Preisverleihung an einige Lehrer lockerten das Programm auf und zeigten, dass sich die Abiturienten selbstbewusst authentisch und vielfältig präsentieren wollen und können. Schön war das! Eine durchweg gelungene Veranstaltung, die ihren Ausklang in einem gemeinsamen kleinen Snack fand, bei welchem in lockerer Stimmung und einem Gläschen Sekt auch das eine oder andere Erlebnis der Schulzeit erneut aufgegriffen wurde. Insgesamt ein gelungener Ausklang der Schulzeit!

G. Münck

Kontakt

Deutsche Schule zu Porto
Rua Guerra Junqueiro, 162 4150-386
Porto / Portugal

Telefon: +351 22 607 65 70
Fax: +351 22 609 21 26
e-Mail: info@dsporto.de

 

Datenschutzerklaerung